Mitglied werden

Eine Gewerkschaft lebt  von ihren Mitgliedern!

Mitglied der FAU Münsterland kann werden, wer direkt oder indirekt lohnabhängig ist oder selbständig arbeitet. Ausgeschlossen ist die Mitgliedschaft von Arbeitgeber*innen und leitenden Angestellten, die andere Menschen einstellen oder entlassen, sowie die Mitgliedschaft von Angehörigen bewaffneter staatlicher Organe.

Wenn du Mitglied werden möchtest oder gerne weitere Informationen hättest, schreibe einfach eine Mail an unser Sekretariat: faums-kontakt@fau.org. Die Aufnahme erfolgt dann per Akklamation durch die nächste Vollversammlung.

Gewerkschaftsarbeit kostet Geld. Daher erheben wir einen Mitgliedsbeitrag. Der Richtwert beträgt 1% vom Nettoeinkommen, der Mindestbeitrag, beispielsweise für Erwerbslose und Schüler*innen, 5€ im Monat.

Was passiert mit den Gewerkschaftsbeiträgen?

Sie werden nach einem Schlüssel auf lokale, regionale und bundesweite Fonds für Rechtshilfe, Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung, internationale Solidarität & Zusammenarbeit sowie die Unterstützung von Arbeitskämpfen aufgeteilt. Kein Syndikat soll mit einem Arbeitskampf finanziell überfordert werden, kein Mitglied aus Angst, auf einem Berg von Kosten sitzen zu bleiben, davor zurückschrecken seine Rechte durchzusetzen. Über die Bewilligung von Geldern entscheiden für die jeweiligen Kassen auf lokaler, regionaler und bundesweiter Ebene basisdemokratisch.

 

[ssba]